crond zieht keine neue crontab aus /etc/cron.d

Auf einem Cluster verteilen wir neue crontab Einträge als Datei im Verzeichnis /etc/cron.d. Jetzt habe ich mich immer wieder gewundert warum die neue crontab-Datei nicht vom crond gezogen wurde.
Dies liegt daran das crond die modification time des Ordners überwacht und nicht die der Datei(en). Wärend ich darüber nachdenke macht ja auch nur das Sinn. Wie soll er sonst mitbekommen wenn eine neue Datei im Verzeichnis abgelegt wird.
Mein Problem ist das meine Verteilung nur bereits vorhandene Dateien überschreibt und das ändernt nicht die modifikation time des Ordners, also bekommt es der crond nicht mit.
Jetzt werde ich in mein Verteilscript einbauen das es einen touch auf den Ordner /etc/cron.d gibt.